Coronatestzentrum

Das Coronatestzentrum blieb am Sonntag, dem 01. August, ausnahmsweise geschlossen. Wir bitten die Umstände zu entschuldigen.

Ab Samstag, dem 29.05.2021, bietet die Kirchengemeinde Eschollbrücken Schnelltests („Bürgertests“) auf das Coronavirus an. Testungen werden im Evangelischen Gemeindehaus in der Darmstädter Straße 34, 64319 Pfungstadt vorgenommen. Eine Anmeldung ist nicht möglich/erforderlich.

Ab dem 19.07.2021 besteht die Testmöglich nur noch sonntags von 9-12 Uhr.

 

Wir danken allen ehrenamtlich Mitwirkenden am Testcentrum ganz herzlich für Ihren Dienst für die Eschollbrücker Bürger*innen und jeden anderen Interessierten.

 

 


Corona Test-Zentrum im Eschollbrücker Gemeindehaus

Seit über einem Jahr leben wir nun schon mit der Corona Pandemie. Dank Einhaltung der AHA Regeln, Lockdowns und nicht zuletzt der Impfungen haben auch wir das Virus langsam aber sicher immer besser im Griff und können uns über immer mehr Lockerungen freuen. Ein wichtiger Schritt zurück in unser normales Leben. Dennoch ist Vorsicht geboten – die (noch) kostenlosen (staatlich finanzierten) Bürgertests, ermöglichen den lang ersehnten Freiraum. In Eschollbrücken werden diese von Montag – Freitag nach vorheriger Terminvereinbarung im Bürgerheim angeboten. Ende Mai startete auch das Testzentrum der evangelischen Kirchengemeinde Eschollbrücken und bot samstags und sonntags eine Testmöglichkeit im Gemeindehaus. Durch die weiteren Lockerungen und bedingt durch die Sommerferien wurde das Angebot ab 25. Juli vorerst auf den Sonntag reduziert. Jeweils von 9.00 –12.00 Uhr werden Tests durchgeführt. Eine Anmeldung ist hierfür nicht notwendig. Das Testergebnis erhält man mit einem anerkannten Zertifikat. Eine Besonderheit dieses Testzentrums ist die Flexibilität. So werden auch aufAnfrage Testungen von Gruppen – z.B. für Hochzeiten oder Vereinszusammenkünfte (Jahreshauptversammlungen, etc.) unabhängig von den festen Terminen ermöglicht. Das Testzentrum kann hierfür ganz einfach unter testzentrum@corona-esb.de kontaktiert werden.

Die Initiatoren Cornelia Limbach und Mirko Liebig freuen sich mit ihrem Team, dass das kleine Testzentrum so gut angenommen wird. Um die Einsätze besser zu verteilen, wäre eine Erweiterung des Teams von Vorteil. Aufgaben sind hierbei Empfang, Testung, Testauswertung. Als Tester ist eine medizinische Ausbildung bzw. eine entsprechende Schulung notwendig. In den Empfangsbereich sowie die Testauswertung ist man schnell eingewiesen. Wer also Lust hat, das Testzentrum im Gemeindehaus zu unterstützen kann sich gerne im Pfarrbüro, telefonisch unter 06157/2746 oder per email an Kirchengemeinde.Eschollbruecken@ekhn.de melden. Oder Sie kommen einfach sonntags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr ins Gemeindehaus und sprechen unsere ehrenamtlichen Helfer*innen direkt an.

Jede*r ist hier herzlich willkommen.

Michaela Heist (Autorin)