Pressemitteilungen

18.05.2020 Gottesdienste

Nachdem die Kirchengemeinde Eschollbrücken ihr gottesdienstliches Leben seit Mitte März mit Gottesdiensten für Zu Hause zum Lesen und Anhören fortgeführt hat, wird dieses Angebot ab Pfingstsonntag (31.5.) um kurze Gottesdienste in der Kirche ergänzt. Bei diesen Gottesdiensten muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Damit die Sicherheitsabstände eingehalten werden können wird um telefonische Anmeldung für die Gottesdienste gebeten. Diese Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro ausschließlich zu den Geschäftszeiten mittwochs 15-17 Uhr und freitags 10-12 Uhr unter der Telefonnummer 06157-2746 für den jeweils folgenden Sonntag/Feiertag entgegen. Nur eine Anmeldung garantiert, dass der Gottesdienst in der Kirche mitgefeiert werden kann. Das vollständige Hygienekonzept kann auf der Homepage der Kirchengemeinde nachgelesen werden. Angehörige von Risikogruppen werden gebeten sich nicht selbst in Gefahr zu bringen und den Gottesdiensten in der Kirche weiterhin fern zu bleiben. Für sie und alle anderen Interessierten wird das Angebot an Gottesdiensten für Zu Hause zum Lesen und Anhören weiterhin fortgesetzt. Auch die Öffnungszeiten der Kirche zum stillen Gebet bleiben an den Werktagen zunächst unverändert.