Gemeindecafé

Gemeindecafé

Wir freuen uns riesig, dass es wieder weitergeht!

Herzliche Einladung zum Gemeindecafé am

  • 02. Februar 2022
  • 02. März 2022
  • 06. April 2022

im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche Eschollbrücken-Eich, Darmstädter Straße 34,

ab 14.30 Uhr.

 

Das Café-Team freut sich auf  Ihren Besuch.

 

Das Gemeindecafé öffnet wieder. Seit fast zwei Jahren fand kein Gemeindecafé mehr statt, was
vor allem Sie, liebe Seniorinnen und Senioren, sehr vermissen. War zuerst Corona der Auslöser
für die Schließung, kam dann auch noch Frau BochmannLilges Entscheidung dazu, sich von ihren Ehrenämtern zurückzuziehen.

Zum Glück wurde ein neues Team gefunden, das diese Aufgabe nun übernehmen will. Renate Richter wird die Gruppe leiten, ihre Stellvertreterin ist Renate Riehl. Beide werden von Ilse Beringer, Petra Feldmann, Gisela Puder und Heidi Heuß unterstützt. Sie werden sich an den Terminen abwechseln.
Deswegen können wir Ihnen die freudige Mitteilung machen,  dass das Gemeindecafé ab Februar 2022 wieder öffnet, soweit es die Corona-Lage zulässt. Allerdings muss die 2GRegel eingehalten werden, d.h.
es können nur die Personen teilnehmen, die vollständig geimpft oder genesen sind. Deshalb müssen wir Sie bitten, bei Ihrem ersten Cafébesuch einen Impf- bzw. Genesenennachweis mitzubringen.
Wie in den Jahren zuvor findet das Gemeindecafé am ersten Mittwoch im Monat ab 14.30 Uhr im Gemeindehaus, Darmstädter Straße 34, statt.

Wie in der Vergangenheit bitten wir Sie sehr herzlich um Ihre Kuchenspenden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und sind gespannt auf den Neustart.
Das Café-Team

 

  „Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt“ (Hebräer 13,2)

                                                                                                                                                                                                         

Impressionen vom Gemeindecafé (März 2018)

                

 

Abschied vom Gemeindecafé

Jeder 1. Mittwoch im Monat wird für das Gemeindecafé  freigehalten. Morgens werden die Tische gestellt und hübsch dekoriert, mittags werden Kaffee und Tee gekocht und Kuchen geschnitten. Dann kommen die Cafégäste. Seit mehr als 10 Jahre helfe ich Frau Bochmann-Lilge, unsere Gäste zufrieden zu stellen. Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht.
In den letzten Wochen habe ich jedoch gesundheitliche Probleme und kann nicht mehr so wie ich will. Nach langem Überlegen habe ich mich entschlossen, aufzuhören.
Ich hoffe, Frau Bochmann-Lilge findet bald Ersatz für mich.

Danke für die schöne Zeit.
Regina Maurer

Der Kirchenvorstand dankt Frau Regina Maurer ganz herzlich für ihr wunderbares Engagement der vielen Jahre, natürlich vor allem im Namen der Gäste des Gemeindecafés, die so gerne dieses Angebot unserer Kirchengemeinde besuchen. Wir wünschen von Herzen Gottes Segen auf allen Deinen Wegen, liebe Regina.